immo-energo-invest

Verkauf mit einer Immobilienagentur, wie wählt man sie richtig aus?

Der Verkauf einer Immobilie ist ein lebenslanges Projekt. Es ist klar, dass Sie es nicht einfach irgendjemandem anvertrauen möchten. Wenn Sie sich an einen Profi wenden, sollten Sie zunächst die richtige Immobilienagentur auswählen. Sie wird Ihnen als Sprungbrett für Ihren Erfolg dienen. Hier sind die Kriterien, auf die Sie Ihre Wahl stützen sollten.

Die Nähe

Zunächst einmal sollten Sie immer Ihr Ziel vor Augen haben: schnell und zu den besten Bedingungen zu verkaufen. Dazu ist es notwendig, dass Sie den lokalen Immobilienmarkt gut kennen. Ihre Immobilienagentur muss wissen, welche Preise in Ihrem Viertel oder Ihrer Stadt gelten, um Ihre Immobilie richtig einschätzen zu können. Und die beste Agentur, die den richtigen Preis für Ihre zum Verkauf stehende Immobilie festlegen kann, ist die, die Zugang zu den jüngsten Transaktionen in Ihrem Stadtteil hat. Am besten ist es, wenn sie im selben Ort wie Ihre Immobilie ansässig ist.

Professionalität

Achten Sie beim ersten Kontakt mit dem Immobilienmakler darauf, dass er Vertrauen zu Ihnen aufbaut. Sie werden seine Seriosität daran erkennen, wie gut er Ihre Immobilie vermessen kann und wie er vorgeht. Ein guter Immobilienmakler sollte auf Ihre Bedürfnisse eingehen und Sie bei den richtigen Entscheidungen beraten. Er beantwortet alle Ihre Fragen und informiert Sie über die vorgeschriebenen Immobiliendiagnosen, die in Ihrer Verkaufsanzeige enthalten sein müssen. Außerdem sollte er wissen, wie er den Wert Ihrer Wohnung möglichst genau einschätzen kann. In Bezug auf seinen Preis muss er Ihnen die Kriterien nennen können, auf denen er seinen Preis basiert. Wählen Sie daher eine Agentur, die bei der Festlegung ihrer Tarife auf Transparenz setzt.

Der Ruf

Wie es so schön heißt: Der Kunde ist die beste Werbung. Zögern Sie nicht, sich in Ihrem Bekanntenkreis nach Immobilienagenturen in Ihrem Viertel oder Ihrer Stadt zu erkundigen. Oft erfahren Sie durch Mundpropaganda von der Professionalität und dem Bekanntheitsgrad einer Immobilienagentur. Sie werden über die Praktiken der Agentur informiert, was Ihnen ermöglicht, ihre Zuverlässigkeit zu beurteilen.

Vor allem sollten Sie kleine, lokale Agenturen nicht unterschätzen. Sie kennen sich in der Regel besser in der Branche aus als die großen Anbieter, die ihre Dienstleistungen landesweit vertreiben. Wenn eine Agentur in der Stadt oder im Viertel einen guten Ruf genießt, ist sie im Vergleich zu anderen Agenturen mit Sicherheit leistungsfähiger und verfügt über professionelle Garantien. Eine kleine Untersuchung des Bekanntheitsgrades ist also angebracht, um die richtige Immobilienagentur auszuwählen.

Die mobile Version verlassen